Logo Leis Abbruch & Recycling

Leis Abbruch & Recycling

 

Über Uns

 

Abbruchunternehmen in Bayern und Baden-Württemberg:

Leis - Immer gut für eine rationelle Lösung!

 

Wir sind ein kompetentes und faires Abrissunternehmen mit qualifiziertem und erfahrenem Fachpersonal und stets bemüht die Aufträge unserer Kunden rationell und durch optimale Entsorgungswege kostensparend auszuführen.

 

Für uns ist es wichtig, die Kosten für unsere Kunden so gering wie möglich zu halten – durch individuelle Lösungsvorschläge, langjährige Erfahrung und die Optimierung der Baustelle während der Ausführung der Abrissarbeiten. Denn Kundenzufriedenheit steht immer an erster Stelle. Gleichzeitig wissen wir, wie wichtig gutausgebildete, zufriedene und motivierte Mitarbeiter sind. Deshalb legen wir nicht nur auf eine faire Bezahlung, sondern auch überdurchschnittlich gute Rahmenbedingungen und Fortbildungsmaßnahmen besonderen Wert.

Deshalb erhalten unsere Mitarbeiter spezielle Schulungen in den Bereichen Maschinenabbruch, Aufbereitung, Recycling, Handabbruch und Schadstoffsanierung in Gebäuden und im Boden, sowieso die erforderlichen Ersthelferausbildungen und Gesundheitsuntersuchungen. Wir sind außerdem Mitglied der SOKA-BAU in Wiesbaden sowieso der Berufsgenossenschaft für Bauwirtschaft BG BAU in München.

 

Neben unseren qualifizierten Mitarbeitern verfügen wir über einen hochmodernen Maschinenpark und zahlreiche Spezialanbaugeräte. Mit dieser Grundlage an Personal und Maschinen und unserer mehr als 30-jährigen Erfahrung im Abbruch, sind wir der richtige Partner, um schwierige Bauaufträge rationell auszuführen – ob Gebäudeabbrüche mitten in der Stadt oder Industrieabbrüche direkt an Bahnlinien oder stark befahrenen Straßen. Durch hochmoderne Recycling- und Siebtechnik bieten wir eine optimale Bauschuttaufbereitung, die unseren Kunden teure Transport- und Deponiekosten erspart.

Standorte

 

Kitzingen
- Niederlassung

ConneKT 23 - Gebäude 181

97318 Kitzingen

 

Telefon: 09321 1309332

Telefax: 09321 1309117

 

E-Mail: info@leis-abbruch.de

Routenplaner

 

Walldürn
- Hauptsitz

Wettersdorfer Strasse 16

74731 Walldürn

 

Telefon: 06282 925390

Telefax: 06282 9253922

 

E-Mail: info@leis-abbruch.de

Routenplaner

 

Kompetenz

 

Abbruchunternehmen in Baden-Württemberg und jetzt auch in Kitzingen bei Würzburg, Unterfranken

 

Mit Standorten in Walldürn im Neckar-Odenwald-Kreis in Baden-Württemberg und in Kitzingen, Landkreis Würzburg in Bayern, können wir als Abbruchunternehmen Aufträge von Mannheim, über Frankfurt am Main in Hessen, Karlsruhe, Heilbronn, Mainz, Stuttgart bis nach Nürnberg oder Suhl in Thüringen annehmen und wirtschaftlich rentabel ausführen. Für Spezial- und Sonderaufträge sind wir als Abrissunternehmen in ganz Deutschland tätig.

 

Neben einem umfangreichen Fuhrpark und technisch modernster Ausrüstung sind unsere Mitarbeiter der Garant für die professionelle Durchführung und Abwicklung von Aufträgen: fachlich kompetent, flexibel, seriös, mit großem Know-How und Verantwortungsbewusstsein. Unser hoch qualifiziertes Personal arbeitet umsichtig und präzise, jeder Mitarbeiter an der Maschine, für die er eine spezielle Weiterbildung erhalten hat und die er in- und auswendig kennt.

Gut ausgebildete, zufriedene und motivierte Mitarbeiter sind die Grundlage unseres Unternehmenserfolgs. Deshalb legen wir nicht nur Wert auf eine faire Bezahlung nach Tarif, sondern auch insgesamt überdurchschnittlich gute Arbeitsbedingungen, Sicherheitsmaßnahmen und Weiterbildungen in den Bereichen Maschinenabbruch, Aufbereitung, Recycling, Handabbruch und Schadstoffsanierung in Gebäuden und im Boden, sowieso die erforderlichen Ersthelferausbildungen und Gesundheitsuntersuchungen.

Zertifikate

...für die Sicherheit unserer Mitarbeiter, Mitmenschen und Umwelt.

BGR 128

Arbeiten zur Sanierung von Gebäudeschadstoffen.

LAGA PN98

TRGS 521

Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten mit alter Mineralwolle und künstlichen Mineralfasern (KMF)

TRGS 519

Asbest Abbruch-, Sanierungs- oder Instandhaltungsarbeiten

LAGA Z 1.1-Z 5 & DK1-DK5

TRGS 524

Schutzmaßnahmen für Tätigkeiten in kontaminierten Bereichen

G1.2, G20.1, G26.2, G40

Sicherheit

 

Abbruch und Rückbau gehören zu den gefährlichsten Arbeiten im Baugewerbe und erfordern besondere Sicherheitsmaßnahmen. Lärm, Asbest, künstliche Mineralfasern, Blei, Schwingungsbelastungen, aber besonders herabfallende Gebäudeteile gefährden Mitarbeiter und Passanten. Wir bereiten Abbrüche deshalb akribisch vor, untersuchen das Objekt und seine Umgebung eingehend, kümmern uns frühzeitig um Abbruchgenehmigungen, die optimale Abbruchmethode und die Abfallentsorgung und sperren die Baustelle großflächig ab. Eine effektive Planung und Vorbereitung nach der Baustellenverordnung BaustellV, der BGI 665 „Abbrucharbeiten“ und der Gefahrstoffverordnung (GefStoffV) ist ein essentieller Teil für die allgemeine Sicherheit.

Unsere Mitarbeiter werden durch regelmäßige Schulungen, Ersthelferausbildungen, medizinische Vorsorgeuntersuchungen und Gesundheitschecks, aber auch ganz praktisch mit Chemie-Overalls, Spezialanzügen, Masken und Helmen gesichert. Unsere Bagger haben Absauganlagen.

 

Schwarz-Weiß-Bereiche trennen kontaminierte von unbelasteten Arbeitsbereichen bei einem besonderen Gefährdungspotential, wie beispielsweise Asbestbelastung. Durch die konsequente Aufrechterhaltung dieser Bereiche, durch Personenschleusen und die staubdichte Abtrennung des Gefahrenbereichs werden zum einen unsere Mitarbeiter, zum anderen die Umgebung außerhalb geschützt.

Rufen Sie uns unverbindlich an. Wir beraten Sie gerne!

06282 925390